Markisen neu oder gebraucht

Markisen Shop online bestellen sollen vor allem als Sonnenschutz auf der Terrasse oder dem Balkon dienen. Gerade wenn dieser zur Südseite hinausgeht, ist es im Sommer eine schöne Erleichterung, unter der ausgefahrenen Markise im Schatten zu sitzen. Auch wird dann die Wohnung oder das Haus nicht so sehr aufgewärmt, wenn die Mittagssonne nicht mehr direkt in das Fenster oder die Terrassentür hinein scheint. Aber auch wenn es ein wenig regnet, aber dabei nicht kalt ist, kann die Markise ausgefahren einen guten Schutz bieten und man kann sich trotzdem weiter draußen auf der Terrasse oder dem Balkon aufhalten.

Markisen können sehr unterschiedlich sein in ihrer Herstellung sowie auch ihren Gebrauchszwecken und man erhält die Markisen neu oder gebraucht. Hier unterscheidet man zwischen Korb-, Fallarm-, Fall-, Senkrecht-, oder Verktikalmarkise, Klemmmarkise, Sonnenschutzsegel, Wintergartenmarkise oder auch Seilspannmarkise. Alle diese Arten haben natürlich auch eine unterschiedliche Verwendung am Haus, auf der Terrasse oder auf dem Balkon. Auch für Fenster kann man kleine Markisen bekommen, wenn diese auf der Südseite des Hauses liegen, können auch diese kleinen Markisen sehr sinnvoll sein. Hier kommt es vor allem auf den Zweck, den die Markise erfüllen soll an, welche man hier anbringen sollte.

Die wohl bekannteste Markise ist die hier Gelenkarmmarkise, die direkt an der Hauswand angebracht wird. Das Tuch wird auf- oder ausgerollt, die zwei an der Seite befindlichen Gelenkarme bewegen sich dann nach Außen oder zur Hauswand hin. Im eingerollten Zustand ist die Markise kaum mehr zu sehen, im ausgerollten Zustand eignet sie sich nicht nur als Sonnen- sondern ebenso gut auch als Regenschutz. Denkt der Laie an eine Markise für seine Terrasse oder seinen Balkon, dann ist es meist diese Gelenkarmmarkise. Auch die Klemmmarkise wird häufig für Terrasse oder Balkon genommen. Sie ist meist nicht ganz so groß wie die Gelenkarmmarkise, auch diese kann mühelose ein- und ausgefahren werden, indem das Tuch auf eine vorhandene Rolle aufgerollt wird.

Eine weitere beliebte Markise, die man neu oder gebraucht erhalten kann, ist das Sonnensegel. Dieses wird an Haken an der Hauswand oder speziellen Masten befestigt. Daher kann es nicht bei Bedarf ein- oder herausgerollt werden, sondern muss immer abgenommen oder aufgehangen werden. Auch für Regen ist ein solches Sonnensegel eher nicht geeignet.