Hülsenmarkise

Bei der Hülsenmarkise handelt es sich um eine besonders stabile Markise, die sich optimal für große und lange Flächen eignet. Soll eine gesamte Terrasse oder ein langer Balkon mit einer Markise überdacht werden, sticht die Hülsenmarkise mit einigen positiven Eigenschaften heraus und bietet sich vor anderen Markisenarten an.

Verstellbare Option mit hoher Stabilität

Bei großen Abmessungen der Fläche, an der die Markise angebracht werden soll, ist eine stabile Befestigung von Vorteil. Da die Hülse dieser speziellen Markise aus einem stabilen und nachhaltig gefertigten Material besteht, wird die Belastbarkeit auch auf langen Flächen nicht eingeschränkt. Die Markise kann entsprechend der eigenen Wünsche verstellt und in die richtige Position gebracht werden. Hülsenmarkisen verfügen über einen integrierten Kippmechanismus. Ein besonders erwähnenswerter Vorteil ist aber der Aspekt, dass die Hülsenmarkise nicht nur vor Sonne und Regen schützt, sondern über einen Eigenschutz verfügt. Um eine Verschmutzung oder Beschädigung des Markisenstoff zu vermeiden, wird diese bei Sturm und schlechtem Wetter in die Schutzvorrichtung eingefahren. Hülsenmarkisen werden auch als Markisen mit Rollkasten bezeichnet. Der Rollkasten dient der Aufbewahrung der Markise und ist direkt an der Wand befestigt. Er besteht aus einem korrosionsfreien Material und ist witterungsbeständig. Besonders einfach ist es Markisen im Online Shop bestellen und auszuprobieren.

Zahlreiche Auswahlmöglichkeiten bei Hülsenmarkisen

Im Design und der farblichen Gestaltung einer Terrasse sind dem Interessenten von Hülsenmarkisen keine Grenzen gesetzt. Der Markisenstoff ist zwar nur im ausgefahrenen Zustand sichtbar und sonst im Rollkasten verstaut, kann aber in zahlreichen Farben gewählt und dem Haus optimal angepasst werden. Alle Markisen haben eines gemeinsam. Sie schützen vor Sonne, vor Regen und vor Blendwirkung. Die Hülsenmarkise sticht durch ihre besonderen Eigenschaften hervor und bietet neben dem Schutz des Nutzers einen optimalen Eigenschutz vor Witterungseinflüssen. Wenn eine Markise der ständigen Nässe und Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, im Winter ungeschützt an der Terrasse verbleibt oder offengelassen wird, kann dies die schützenden Eigenschaften eindämmen. Die Hülsenmarkise lässt sich bei Nichtgebrauch elektrisch in den Rollkasten verbringen und bleibt somit trocken und sauber.

Fazit: Die Entscheidung für eine Hülsenmarkise muss nicht teuer sein. Der Preis richtet sich nach der Größe und den gewünschten Funktionen. Für Terrassen mit großer Abmessung und für lange Balkons sind Hülsenmarkisen als Sonnenschutz immer die richtige Wahl.